LEISTUNGSFAKTOR: PF

22/07/2016

Einer der wichtigsten Parameter für die Messung der Qualität der LED Produkte ist der LEISTUNGSFAKTOR.

Die technische Definition ist sehr kompliziert, da es sich um die Beziehung zwischen der aktiven Leistung und der Scheinleistung in einem Wechselstromkreislauf handelt.

Zusammenfassend geht es dabei um den Prozentsatz an Energie, der vom elektronischen System mit LED-Lampen genutzt wird. Er wird in einer Skala von 0 bis 1 gemessen.

Wenn PF gleich 1 ist, funktioniert das elektrische System mit einer Wirksamkeit von 100% d.h. die gesamte Energie, die von der Lampe verbraucht und geliefert wird, wird verwendet.

Je geringer der Leistungsfaktor, desto mehr Energie wird verschwendet, häufig als Wärme, wodurch das Material schneller verschleißt und die Nutzungsdauer der LED-Lampen verkürzt wird.

Magst du das? Teile diese Seite!

FacebookTwitterLinkedInPinterest

Veröffentlicht in Blog
Vorname*
Firma*
Kontakt E-mail*
Adresszeile
Ort*
PLZ
Provinz*
Telefon*
Beratung*

Die Annahme des Datenschutzerklärung*

Ich akzeptiere die Hinweise zum Datenschutz